Der Playmobil Hasenstall ist voller Hasen (3075)

Playmobil 3075 - Hasenstall

BEI AMAZON KAUFEN
See Special Price
ZUM ANGEBOT

Der Hasenstall ist voll – wie soll es weitergehen?

Ja, das ist hier die Frage, denn der kleine Paul ist ein richtiger Fan von Playmobil Spielen, und jetzt hat er auch noch die Absicht, die Anzahl der Hasen zu erhöhen. Dies sehen Mutti und Vati aber völlig anders, und dann hat der Opa etwas gesagt, dass dem Paul fast die Luft weggeblieben ist. Opa sagte nämlich: „Ist ja bald Weihnachten, und da wird schon Platz im Stall werden, denn wir werden drei Hasen schlachten.“ Dabei hat er nicht einmal Spaß gemacht, denn es ist ja tatsächlich so, dass jedes Weihnachten Ente und Hase gegessen wurde.

Allerdings wurden die gut schmeckenden Tiere im Supermarkt gekauft. Über all dies hatte sich Paul noch nie Gedanken gemacht, obwohl es ihm auch prima geschmeckt hat. Er weiß zwar jetzt Bescheid, wie die Zukunft der Hasen aussieht, und warum sie immer fleißig gefüttert werden. Nun weiß der kleine Mann zwar, dass seine Hasen aus Kunststoff nicht gegessen werden, aber ein wenig hat es ihm die Spielfreude genommen. Er hatte bis jetzt immer die Playmobil Artikel so gespielt, wie er sich die Wirklichkeit vorstellte. Bisher war er auch nie auf Probleme gestoßen, da er sein Spiel genauso ausführte, wie er es im Leben sah. Nur das mit den Hasen war anders – und das machte ihn ein wenig traurig.

Er hatte gar keine richtige Lust mehr, seine Hasen zu füttern, obwohl der Korb voller Futter war. Opa hatte ihn beobachtet, und ihm erklärt, dass er trotzdem seine Hasen füttern kann, denn so, wie es seinen Hasen geht, so geht es vielen Tieren. Da werden Schafe, Kühe, Schweine und andere Tiere gefüttert, bis sie richtig fett sind – und dann werden sie geschlachtet, und werden gegessen.

Trotzdem haben die Bauern und Viehzüchter ihre Tiere mit viel Liebe gefüttert, obwohl sie wussten, warum sie dies tun. Na, da war ja der kleine Paul innerlich so richtig froh, dass seine Hasen niemand essen will. Niemand wird sie ihm wegnehmen. Vielleicht braucht er auch seinen Wunsch nicht aufzugeben, noch ein paar Hasen dazu kommen zu lassen. Es gibt ja zum Beispiel noch das Häschen – Gehege; und das wäre ja auch ein schönes Geschenk für ihn. Liebevoll lässt er seinen Blick über seine 8 Hasen gleiten, und er freut sich auch über seine beiden Gehilfen. Dies sind ein Junge und ein Mädchen – beide mit einem kessen Hut bekleidet. Und beide sind immer fleißig, und auch jetzt werden sie bald den gefüllten Futterkorb den Hasen vorsetzen. Paul freut sich, dass dies auch noch nach Weihnachten geschehen wird.

Lieferumfang:

2 Figuren ( Junge und Mädchen), 8 Hasen, 1 Hasenstall, 1 Umfassung, 2 Fressschüsseln, 1 mit Futter gefüllter Korb, 3 große Sonnenblumen

Technische Details, Qualität und Warnhinweis:

Der 200 g schwere Spielartikel ist für Kinder von 4 bis 10 Jahren gedacht. Die Produktabmessungen sind: 21,4, x 15,2, x 6 cm. Die Artikel sind hauptsächlich aus Kunststoff, und sie haben eine hohe Lebensdauer. Die Farben enthalten keine schädlichen Wirkstoffe, und sie verblassen nicht

Warnhinweis: Kinder unter drei Jahren sollten mit dem Artikel nicht in Berührung kommen, da durch eventuelles Verschlucken von Kleinteilen Erstickungsgefahr droht.

Zusatzprodukte:

Zur Spielerweiterung sind folgende Playmobilartikel besonders empfohlen: Häschen-Gehege, Pferdekoppel, Fleckschweine im Gehege, Hofhund mit Welpen.

PLAYMOBIL Hasenstall

PLAYMOBIL Hasenstall
10

Verarbeitung

100/10

    Qualität

    100/10

      Umfang

      100/10

        Sicherheit

        100/10

          Preis/Leistung

          100/10

            Pros

            • - Zusatzprodukte vorhanden
            • - keine schädlichen Farbstoffe

            Cons

            • - keine Bekannt
            Home » Allerlei Tiere » Der Playmobil Hasenstall ist voller Hasen (3075)