Große und kleine Playmobil Dinosaurier: Der Stegosaurus mit seinem Nest (5232)

PLAYMOBIL 5232 - Stegosaurus mit Nest

BEI AMAZON KAUFEN
EUR 119,99 
EUR 119,99 as at 01:07 UTC. (Details)
ZUM ANGEBOT

Die Stegosaurus-Mama freut sich auf ihre Kinder und bekommt Besuch von Mama Echse

Im Schutz verschiedener urzeitlicher Pflanzen, die gleichzeitig auch als Nahrung für die kleine Stegosaurus-Familie dienen, hat Frau Stego drei Eier versteckt. Aus denen schlüpfen heute die Jungen, die dann auch recht schnell anfangen, die verschiedenen Pflanzen um sie herum zu verkosten. Eine Libelle – ebenfalls mit vorzeitlichen Ausmaßen – kommt vorbeigeflogen und beglückwünscht Frau Stego zu ihrem Nachwuchs.

Am Nachmittag kommt auch Mama Echse mit ihren zwei Kindern vorbei. Die fünf jungen Dinosaurier freunden sich an und spielen verstecken in den Eierschalen. Frau Stego und Mama Echse tauschen sich über dieses und jenes aus. Dann geht die Sonne unter und die Echsenfamilie geht nach Hause. Frau Stego und ihre kleinen Kinder legen sich ebenfalls in ihrem Nest schlafen. Es war ein langer Tag und die Stegosaurus-Kinder haben viele neue Eindrücke zu verarbeiten. Noch einmal kommt die Libelle vorbei und wünscht allen eine gute Nacht.

71NVUyiKPnL._SL1000_

Technische Details zum Stegosaurus Set von Playmobil

Insgesamt verfügt das Set über 45 Teile, darunter die aufklappbaren Eier der Stegosaurus-Mutter, aus denen ihre Kinder schlüpfen. Auch die vier Pflanzen, die das Nest einzäunen und sowohl als Schutz sowie auch als Nahrung dienen, bestehen aus mehreren Teilen. Die Beine des großen Dinosauriers sind beweglich, die Farben aller Teile sind kräftig und fantasievoll, sodass der Spielspaß auch auf optischer Basis gegeben ist.

Das Set wird vom Hersteller Playmobil für Kinder zwischen 4 und 10 empfohlen. Jüngere Kinder können zumindest schon mit dem großen Stegosaurus spielen, da an diesem keine verschluckbaren Kleinteile verbaut sind. Mit den unterschiedlichen Tieren – in Groß und Klein – sowie mit den Pflanzen können die Spielenden ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Vermittels weiterer Dino-Sets lässt sich die prähistorische Welt im Spielzimmer noch weiter ausbauen.

Der Lieferumfang:71O8px3gOFL._SL1000_

  • Ein großer, beweglicher Stegosaurus
  • Drei aufklappbare Eier mit jeweils einem Jungtier darin
  • Ein Nest mit Liegeflächen für drei Eier
  • Erdwall mit mehrteiligen Pflanzen, der das Nest umschließt
  • Echsen-Dino mit Kindern
  • Eine Libelle

Farbenfrohe, robuste und durchdachte Qualität

Wie von Playmobil gewohnt, so bietet auch dieses Set eine hervorragende Verarbeitung, die auf zarte aber kräftig zupackende Kinderhände ausgelegt ist. Der haltbare Kunststoff hat keine Spitzen oder scharfe Kanten, sodass es nicht zu Verletzungen kommen kann. Das Material und die Farben sind schadstofffrei und damit ideal für kleine Kinder.

Neben der Qualität im Hinblick auf die Verarbeitung und das Material ist es auch die Gestaltung, welche für das Produkt spricht. Mit den kräftigen Farben und der urzeitlichen Form der Pflanzen erneuert Playmobil effektiv sein Angebot an prähistorischen Szenarien. Natürlich können auch diese mit etwas Einfallsreichtum mit anderen Sets kombiniert werden.

Erweiterung mit anderen Sets

Neben weiteren Dino-Sets (5230 – 5235), die für frühzeitliche Szenarien sorgen, gibt es auch Forscher-Sets (5236 und 5237) mit denen Jurassic-Park- oder Zeitreise-Abenteuer nachgespielt werden können.  Neben den jeweils enthaltenen Tieren sind die Forscher und die Beobachtungsutensilien aus den Sets 5273 und 5275 ebenfalls für diese Szenarien geeignet.

Playmobil Dinosaurier

Playmobil Dinosaurier
9.3

Verarbeitung

95/10

    Qualität

    100/10

      Umfang

      80/10

        Sicherheit

        100/10

          Preis/Leistung

          90/10

            Pros

            • - gute Qualität
            • - Erweiterungs-Sets
            • - Kleinteile extra Verpackt
            • - keine schädlichen Farbstoffe

            Cons

            • - keine Bekannt
            Home » 10 bis 30 Euro » Große und kleine Playmobil Dinosaurier: Der Stegosaurus mit seinem Nest (5232)