Playmobil T-Rex und Saichania beim Vulkan – Spannung pur! (5230)

PLAYMOBIL 5230 - T-Rex und Saichania beim Vulkan
Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /www/htdocs/w01293dc/spielzeuginfo.de/wp-content/themes/wp-amazillionaire/wpaz/wpaz.php on line 1926

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/w01293dc/spielzeuginfo.de/wp-content/themes/wp-amazillionaire/wpaz/wpaz.php on line 1926

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/w01293dc/spielzeuginfo.de/wp-content/themes/wp-amazillionaire/wpaz/wpaz.php on line 1926

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /www/htdocs/w01293dc/spielzeuginfo.de/wp-content/themes/wp-amazillionaire/wpaz/wpaz.php on line 1926

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/w01293dc/spielzeuginfo.de/wp-content/themes/wp-amazillionaire/wpaz/wpaz.php on line 1926

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/w01293dc/spielzeuginfo.de/wp-content/themes/wp-amazillionaire/wpaz/wpaz.php on line 1926

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /www/htdocs/w01293dc/spielzeuginfo.de/wp-content/themes/wp-amazillionaire/wpaz/wpaz.php on line 1926

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/w01293dc/spielzeuginfo.de/wp-content/themes/wp-amazillionaire/wpaz/wpaz.php on line 1926

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/w01293dc/spielzeuginfo.de/wp-content/themes/wp-amazillionaire/wpaz/wpaz.php on line 1926

BEI AMAZON KAUFEN
SPEZIALPREIS VERFÜGBAR
EUR 72,99
 
ZUM ANGEBOT

Wer ist T-Rex und Saichania, und was geschieht?

Die mit diesem Playmobil spielenden Kinder begeben sich auf eine Forschungsreise, die zwar sehr interessant, aber auch auf keinem Fall ungefährlich ist. Auf dieser Forschungsreise werden sie von einem erfahrenen Forscher und einer sich mit Fossilien gut auskennenden Forscherin begleitet. Die Expedition bewegt sich in der Nähe eines schlafenden Vulkans. Wie lange schläft er noch?

Doch wäre diese Frage lieber nicht gestellt worden – denn eigentlich hatte dieser Worte der Forscher nur geflüstert. Aber der Vulkan war hellwach, und jetzt zeigte er sein wahres Gesicht. Es gab eine mächtige Explosion; Gesteinsbrocken wirbelten durch die Luft, Lava floss. Obwohl es ein unbeschreiblich interessanter Anblick war, wie sich der rote Lavastrom den Berg herunter bewegt, so war doch die Gefahr sehr groß. Die Hitze wurde unerträglich, und die Forscher zogen sich zurück. Eigentlich waren sie ja auf der Suche nach Fossilien, und besonders hatten sie es auf Bernstein, Ammonat und Trilobit abgesehen. Hier sollte es verborgene Ausgrabungsstellen geben.

Da die Forscher auf ihrem Gebiet Experten sind, wussten sie, dass es sich bei Ammoniten um schneckenähnliche Fossilien handelt, die vor vielen Millionen Jahren sich im Meer wie  U-Boote bewegen konnten. Die Trilobiten lebten ebenfalls im Meer, und sie zählten zu den Gliedfüßlern. Bei Bernstein handelt es sich um fossiles Harz, welches oft in der Ostsee gefunden wird.

71YhzGGScaL._SL1000_

Ehe sich die beiden Forscher so richtig mit der Suche befassen konnten, wurde plötzlich die Luft von einem urigen Schrei zerrissen – und wieder ein Schrei – und dann folgte ein tiefes Brummen! Was war das? Sogar der Vulkan war verstummt, als würde er angstvoll lauschen – nur die Lava floss unaufhörlich. Die Forscher sahen jetzt etwas, wo sie glaubten, ihren Augen nicht trauen zu können. Vielleicht in 20 Meter Entfernung kroch auf allen vieren ein Tier mit einem Panzer aus Knochenplatten und vielen Stacheln, und am Ende baumelt ein keulenähnlicher Schwanz. Die Forscher erkannten in dem Urvieh den eigentlich seit Jahrmillionen ausgestorbenen Saichania, welcher aber ein harmloser Pflanzenfresser war. Doch plötzlich weitere laute Schreie, und keine 30 Meter entfernt erhob sich ein neues Urvieh. Es war ein ungefähr 12 Meter langer und viele Tonnen schwerer T-Rex – und dieser Tyrannosauros-Rex war sehr gefährlich. Er war einer der größten Fleischfresser, und für ihn wären die beiden Forscher eine leckere Mahlzeit gewesen. Also hieß es – nichts wie weg; die Suche nach den Fossilien konnte später erfolgen. Woher kamen die Saurier? Hat sie der Vulkan geweckt?

Diese Fragen werden die Kinder beschäftigen, wenn sie mit diesem Playmobil spielen.

Lieferinhalt:713U-RUZTHL._SL1000_

Forscher, Forscherin, Saichania, T-Rex, Schlange, Kamelhalsfliege, Vulkan mit Pflanzen und 11 Gesteinsbrocken, Werkzeug, Box, Lupe, Pinzette, Bernstein, Trilobit, Ammonit , 1 Hut.

Details, Qualität, Warnhinweis:

Der Artikel wiegt 2,1 kg, hat die Abmessungen: 60 x 17,5 x 50 cm, und es ist für Kinder von 4 bis 10 Jahren gedacht. Das Spielgerät ist aus Kunststoff und hat eine lange Lebensdauer. Die Farben enthalten keine schädlichen Wirkstoffe, und sie verblassen nicht. Lernziele sind: Sozialverhalten, Kreativität, Geschicklichkeit.

Warnhinweis: Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet, da durch Verschlucken von Kleinteilen Erstickungsgefahr droht!

Zusatzprodukte:

Zur Spielerweiterung eignen sich folgende Playmobils: Brachiosaurus mit Baby (5231), Triceratops mit Baby (5234), Dimetrodon mit Wasserstelle (5235), Stegosaurius, Nest (5232).

Playmobil T-Rex und Saichania beim Vulkan

Playmobil T-Rex und Saichania beim Vulkan
9.74

Verarbeitung

100/10

    Qualität

    90/10

      Umfang

      99/10

        Sicherheit

        100/10

          Preis/Leistung

          98/10

            Pros

            • - sehr gute Verarbeitung
            • - keine schädliche Farbstoffe

            Cons

            • - keine Bekannt
            Home » 30 bis 60 Euro » Playmobil T-Rex und Saichania beim Vulkan – Spannung pur! (5230)